Stoll und Partner Freiburg

 


Aktuelle News:

Vorteile einer professionellen Mietsonderverwaltung

Als Eigentümer eine Wohnung zu vermieten, bedeutet nicht nur zusätzlichen Gewinn aus Mieteinnahmen. Die Vermietung kommt auch mit vielen Verpflichtungen und Verantwortungen einher. Diese Aufgaben können auf Dauer sehr zeit- und kostenintensiv werden – besonders wenn Sie mehrere Objekte besitzen, wird das Vermieter-Sein schnell zum Vollzeit-Job. Dann kann eine Mietverwaltung sinnvoll sein. Welche Vorteile eine Mietverwaltung bietet, berichten wir in diesem Beitrag.

Zeitersparnis

Neben Alltag, Job und Familie auch noch die Mietwohnung zu verwalten, bedeutet zusätzlichen Aufwand und häufig auch Stress. Eine Mietsonderverwaltung entlastet – zeitlich und Ihre Nerven. So haben sie mehr Zeit für Ihre wichtigen Aufgaben in Ihrem Leben.

Marktkenntnis und Fachexpertise bei technischen Aufgaben

Neben der zeitliche Entlastung ist auch die Fachexpertise ein wichtiger Vorteil für eine Mietsonderverwaltung. Immobilienexperten kennen sich mit den regionalen Mietpreisen aus, und setzen sich dafür ein, den höchstmöglichen Mietpreis für Ihr Objekt zu erzielen.

Weiterhin kümmert sich eine Mietverwaltung um sämtliche technische Aufgaben von der Heizung übers Stromnetz bis hin zu Internet und Telefon. Notwendige Wartungen werden rechtzeitig erkannt und mit den Mietern koordiniert. Auch Baumaßnahmen können rechtzeitig veranlasst werden, die den Wert Ihrer Immobilie langfristig erhalten. Dabei wird auch immer der Kostenfaktor berücksichtigt.

Unterstützung bei rechtlichen Angelegenheiten

Ein weiterer Vorteil einer Mietverwaltung liegt in der Rechtssicherheit. Um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein, sind rechtssichere Mietverträge und Mieterabrechnungen das A&O. Darum kümmert sich die Mietsonderverwaltung, die Sie dahingehend professionell berät. So können rechtliche Probleme vermieden werden.

Ansprechpartner für Mieter

Die Mietverwaltung ist für die Mieter der direkte Ansprechpartner. So müssen Sie sich nicht mit Problemen der Mieter herumschlagen, sondern haben professionelle Unterstützung, die sich um sämtliche Anliegen kümmert. Bei einem Mieterwechsel ist die Mietverwaltung für das Finden potenzieller Nachmieter verantwortlich.

Mietsonderverwaltung von Stoll & Partner

Sie wünschen sich einen kompetenten Partner für die Mietverwaltung Ihrer Immobilie?  Wir von der Firma Stoll & Partner GmbH kümmern uns darum. Als Geschäftsbesorger tragen wir sämtliche Pflichten und Rechte, die Ihnen aus dem Mietvertrag als Eigentümer zukommen.

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Betreuung von über 190 Objekten und 3.600 Wohn- und Gewerbebetrieben zählt Stoll & Partner zu den alteingesessenen Immobilien- und Hausverwaltungsunternehmen am Freiburger Markt. Wir verstehen uns als Komplett-Dienstleister in der Immobilien-Branche. Ein zuverlässiger Service und die Nähe zum Kunden zeichnen uns aus.

Wir sorgen dafür, dass Ihre Immobilie zu einer Kapitalanlage wird, die Ihnen Freude und einen nachhaltigen Wert bereitet!

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Kontaktformular, Ihre E-Mail oder Ihren Anruf unter +49 761 388 409-0.

Immobilienweitergabe – Was Sie beachten sollten

Das Leben ist im ständigen Wandel. Und so ist es früher oder später auch an der Zeit, die eigene Immobilie weiterzugeben. Besonders wenn die Immobilie lange Zeit das eigene Heim war, ist die Immobilienweitergabe auch ein emotionaler Akt. Wie schön, wenn diese dann in der Familie bleibt.

Bei der familieninternen Immobilienweitergabe gibt es einige Punkte zu beachten. Entscheidungen bezüglich einer Immobilienweitergabe durch Schenkung oder Verkauf an die eigenen Kinder sollten sorgfältig durchdacht sein und geplant werden.

Immobilienweitergabe durch Schenkung

Eine Immobilie kann zu Lebzeiten an die Kinder über eine Schenkung überschrieben werden. Ein Notar muss den Schenkungsvertrag beurkunden. Der Vorteil bei einer Schenkung liegt darin,  dass Erbschaftssteuer gespart werden. Die Höhe der steuerfreien Schenkung innerhalb des engsten Familienkreises liegt bei 400.000 Euro (Quelle: finanztip.de)

Immobilienweitergabe durch Verkauf

Die Immobilie über den Verkauf an z.B. die eigenen Kinder weiterzugeben ist dann besonders sinnvoll, wenn der Freibetrag der Schenkungssteuer bereits ausgeschöpft wurde. Auch entfällt beim Verkauf an ein Familienmitglied ersten Grades die Grunderwerbsteuer.

Fachkundige Beratung

Damit Sie die Vorteile bei der familieninternen Immobilienweitergabe bestens ausschöpfen können, ist eine fachkundige Beratung unabdingbar. So können Sie die für Sie sinnvollste und vorteilhafteste Lösung für die Immobilienweitergabe in der Familie finden. Steuerliche Möglichkeiten und individuelle Besonderheiten sollten zuvor mit einem Steuerberater abgeklärt werden.

Wir begleiten Sie auf dem Weg

Als Immobilienexperte mit über 30 Jahren Erfahrung wissen wir, welche Fragen Sie sich stellen sollten:

  • Wann der günstigste Zeitpunkt?
  • Wie lange ist die betreffende Immobilie schon im Besitz?
  • Welchen Einfluss haben die Entscheidungen auf die Steuern?

Gerne stehen wir Ihnen auf dem Weg der Immobilienweitergabe zur Seite. Als Komplett-Dienstleister rund um das Thema Immobilie sind wir uns durch die Nähe zu unseren Kunden, regionale Marktkenntnis und ein großes Netzwerk aus.

Sie haben Fragen zum Thema Immobilienweitergabe? Dann sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Möbliert vermieten – Vorteile und Tipps für Vermieter

In vielen Städten, so auch Freiburg, ist die Nachfrage nach möblierten Wohnungen so hoch wie noch nie. Vor allem Studierende und Berufspendler bevorzugen möblierte Wohnungen, um den Einzug (und möglicherweise schon bald geplanten Auszug) möglichst unkompliziert zu gestalten.  Für Vermieter bieten möblierte Wohnungen eine renditestarke Investition. Warum? Das erfahren Sie in diesem Beitrag.

Miethöhe unabhängig von der Mietpreisbremse

Ein erster Vorteil für Sie als Vermieter, eine möblierte Wohnung anzubieten,  liegt in der Umgehung der Mietpreisbremse. Während normalerweise in einem angespannten Wohnungsmarkt die Miethöhen rechtlich begrenzt sind, sind möblierte Wohnungen eine Ausnahme. Hier dürfen die Vermieter die Miethöhe aufgrund der Möblierung frei bestimmen.

Möbel von der Steuer absetzen

Auch beim Thema Steuern profitieren Vermieter. Denn die Ausgaben fürs Inventar können von der Steuer abgesetzt werden. Voraussetzung ist, dass die Kosten in der Steuererklärung mit einer Quittung nachgewiesen werden können.

Mehr Freiheit dank kürzerer Mietdauer

Die Zielgruppe von möblierten Wohnungen sind verstärkt junge Menschen, denen der materielle Besitz, z.B. auch eigene Möbel, immer unwichtiger ist, und die die ihren Wohnort ganz nach ihrer Lebenssituation auch wieder ändern möchten.

Die Mietdauer verkürzt sich daher erfahrungsgemäß. Das gibt Ihnen nicht nur die Freiheit, die Wohnung bei Bedarf selbst zu beziehen, sondern schützt auch vor Mietnomaden. Auch eine Mieterhöhung ist aufgrund des Mieterwechsels häufiger möglich.

Fazit

Eine Wohnung möbliert zu vermieten bietet für Vermieter gerade in beliebten Großstädten mit vielen Studierenden oder jungen Arbeitnehmern eine interessante Lösung. Zwar ist eine möblierte Wohnung für Vermieter mit mehr Aufwand verbunden, da es häufiger zu Mieterwechseln kommt, doch dafür überwiegen die höheren Mieteinnahmen.

Sie haben Fragen zum Thema Möbliert vermieten? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Mit über 30 Jahren Erfahrung, über 190 Objekten und 3.600 Wohn- und Gewerbebetrieben ist die Firma Stoll & Partner GmbH Experte rund um das Thema Immobilien. Wir verstehen uns als Komplett-Dienstleister. Egal ob Wohnungseigentümer, Interessenten oder Mieter – Service und Nähe zum Kunden stehen für uns an erster Stelle.